Atlantis Wiki
Advertisement
Medusa
Medusa
Steckbrief
Geschlecht weiblich
Rasse Mensch
Maenad (ehemals)
Status lebend
Schauspieler Jemima Rooper
Synchronsprecher Britta Steffenhagen

Medusa ist eine Hauptfigur aus der Serie Atlantis.

Aussehen[]

Medusa hat ein ärmliches, beiges Gewand an, braune Haare und braune Augen.

Charakter[]

Folgt

Geschichte[]

Staffel 1[]

Der Kult[]

Als Herkules versucht vor den Maenads zu fliehen und sich versteckt, trifft er auf Medusa, welche ihn schützt, indem sie ihren Arm aufschneidet und ihr Blut in den Mund nimmt. So tretet sie vor die Meanads und behauptet, sie hätte Herkules niedergeschlagen, sein Blut getrunken und den Rest den Satyren überlassen.

Jason, Pythagoras und Herkules versuchen sie zu retten, wobei Herkules fest daran glaubt, dass Medusa das verschwundene Mädchen Demetria ist.

Der Rettungsversuch schlägt fehl und Medusa wird als Verräterin entlarvt. Für diesen Fehler wird sie den Satüren zum Fraß vorgeworfen. Da Jason glaubt, Medusa sei Demetria, springt er ihr hinterher um sie zu retten. In der Grube stellt er fest, dass sie nicht Demetria ist. Zusammen können sie aus der Grube fliehen, retten Herkules und Pythagoras und darauf auch Demetria.

Jason wird von der Hohen Priesterin verflucht. Mitten im Fluch sticht Medusa die Hohe Priesterin ins Herz, womit der Fluch auf sie übergeht.

Medusa lügt Demetrias Vater Itheus an, indem sie meint, dass seine Tochter nicht kommen kann, da sie verliebt ist und deshalb zu ihrer Liebe nach Helios geht.

Galerie[]

Quellen[]

Bilderquellen

Advertisement